Dienstag, 4. Juni 2013

Sommerhäkelmützen

Seit bereits zwei Wintern liebe ich sie: Häkelmützen oder wie sie auch genannt werden "Boshi". Alles fing mit dem Buch "mützenmacher myboshi" an. Gemäß den darin genannten Anleitungen sind meine ersten Modelle entstanden.

Und weil es bis zum nächsten Winter noch ein wenig hin ist, habe ich nun ein paar Sommermützen gehäkelt. Schaut mal:






Das Ergebnis hat dem Sandschneckenkind so gut gefallen, dass es auch gern eine Mütze haben wollte. Aber bitte ganz piratenmäßig natürlich. 

Geht klar, Kind:



Liebe Grüße!

Kommentare:

  1. Moin :)
    Eine meiner Schwester ist auch sehr häkelverrückt und hat im Winter die "ein oder andere" MyBoshi gehäkelt.Sie meint das wird zur Sucht ;)

    Hier scheint seit Sonntag die Sonne und man könnte sich echt dran gewöhnen, morgens mit Sonnenschein im Schlafzimmer aufzuwachen.
    Ich hoffe ihr habt auch schönes Wetter und könnt den Urlaub geniessen.

    Ganz liebe Grüße von Bianca

    AntwortenLöschen
  2. Die sind ja klasse!
    Die rote für die Mama, die blaue für den Papa
    und die Piratenmütze für den Sohnemann.
    Ich hätte dann da gerne ein Foto von - am Strand! :-D
    Viele Grüße und noch viele schöne Sonnentage
    Andreas

    AntwortenLöschen

Lieben Dank für deine Worte!